Chico Xavier

Chico Xavier

Chico Xavier

Chico Xavier, einer der bedeutendsten Vertreter der brasilianischen Kultur des 20. Jahrhunderts, wurde 1910 geboren und begann mit fünf Jahren, Geistwesen zu sehen und zu hören. Er baute eine Beziehung zu ihnen auf, die zur Veröffentlichung von über 400 Werken führte. Diese intensive Arbeit wurde erst 2002, dem Jahr seiner Desinkarnation, unterbrochen. zu seinem umfangreichen Werk zählen diverse literarische Genres wie Gedichte, Erzählungen und chroniken, Romane sowie wissenschaftliche, philosophische und religiöse Werke. Aufgrund ihrer außerordentlichen literarischen Qualität sind Chico Xaviers Werke ein wahrer verlegerischer Erfolg - mit bereits mehr als 25 Millionen Exemplaren allein in portugiesischer Sprache.